Vom Flugtrapezartisten zum
Frontman der FEELMEN

Feelmen - Musiker Spezial

 

Vom Flugtrapezartisten zum
Frontman der FEELMEN - Seite 2/2

Tonelli Feelmen - www.jazzagentur-leipzig.deInterview mit Tonelli, dem Frontmann der Soulband FEELMEN

Jazz LE: Wie groß ist die Band?
Tonelli: Meist 11 Musiker. Die Besetzung ist seit der Gründung fast dieselbe geblieben.

Jazz LE: Und wie kam es zu dem Bandnamen FEELMEN?
Tonelli: Wir haben lange über einen Namen nachgedacht. Dann dachten wir, wir sind viele Männer – feel men. Und das Gefühl, das der Soul verkörpert, steckt zusätzlich in FEEL.

Jazz LE: Was bedeutet Soul für Sie genau?
Tonelli: Eben „Seele“, ganz und gar dabei sein, in der Musik sein.

Jazz LE: Sie werben „Erleben Sie die Kapelle, solange es sie noch gibt!“ Wie sehen Sie die Zukunft der FEELMEN?
Tonelli: Ach, wir sehen einfach, was kommt. In der Band sind fast alle Altersklassen vertreten, da kann sich immer etwas verändern. Bis dahin spielen wir einfach!

JazzLE: Wann das nächste Mal?
Tonelli: Jetzt am 3. Juni abends beim Stadtfest in Leipzig. Und sonst proben wir immer montags öffentlich in meiner Kneipe, Tonelli’s in der Elsterstraße 35.

JazzLE: Tonelli, vielen Dank und alles Gute für die nächsten zehn Jahre FEELMEN!

 

 

Jazzagentur Leipzig - Logo
Startseite | Agentur | Kontakt | Links | Hilfe

Bands, Musiker
& Künstler buchen